Diskussionsthread zu Sam´s Messor barbarus

  • Das neue Nest hat am unteren 31 Grad in der Mitte ziemliche 28 und nach oben dann so 22-23. Also eigentlich gute verhältnisse.


    Allerdings ist das alte nest höher und somit näher am deckel was bedeutet das es dort am wärmsten ist. Die larven werden nach oben gegen die Scheibe gedrückt schätze mal die temperatur hinter der scheibe auf gute 25 grad.


    Futter bekommen sie Körner (nur wenige da der vorrat voll ist) Heimchen,Grillen Mehlwürmer Honig
    Heimchen,grillen,mehlwürmer liegen unverändert drin nur ein Mehlwurm der schwarz geworden ist beim überrühen wurde bis vor den eingang gelegt und zerstückelt. Von dem Heimchen fehlt nur ein bein. Brut ist soweit ich sehen kann einiges da.



    Quote

    Folie ruhig komplett entfernen...


    Bist du dir da sicher? da wird dann wahrscheinlich riesen Panik ausbrechen. :frage:

  • Welche Bedingungen herschen im neuen Nest, wenn die Heizung mal komplett ausbleibt? - Würde jetzt spontan sagen, dass es dort zu warm ist und die Luftfeuchtigkeit im Nest durch das Kondensieren viel zu hoch ist...


    Warte mit der Folie erst einmal ab... aber verringer ruhig schon mal die Folie auf das Minimum, so dass quasi nur noch 1-2 Kammern "dunkel" sind, Körnerkammer kann hell sein.

  • Quote

    Welche Bedingungen herschen im neuen Nest, wenn die Heizung mal komplett ausbleibt? - Würde jetzt spontan sagen, dass es dort zu warm ist und die Luftfeuchtigkeit im Nest durch das Kondensieren viel zu hoch ist...


    Temperatur wird dann wohl auf zimmertemperatur runtergehn also 21 Grad (Elektronisches Thermostat am Heizkörper). Ich habe ja auch noch die Körnerkammern die ziemlich trocken sein müssten. in einer Kammer wo auch der gang zu den feuchten kammern ist kondensiert etwas wasser an der scheibe alle anderen körnerkammern sehen sehr trocken aus. Das heißt sie hätten eigentlich die wahl. Hab sogar ein neues RG reingelegt und auch schläuchen hab ich auch ein Nest versucht zu formen. Selbst die werden nicht angenommen. Ich glaube sie wollen nicht umziehn. Meine befürchtung ist das sie das aussitzen wollen. Meine Kolonie ist ja jetzt nicht riesig deswegen haben sie vllt zu viel angst umzuziehn.

  • Reagenzgläser und "Schlauchnester" sind sowieso eher unbeliebt, denn sehr glatte Wände und durch die Öffnung kommt sehr viel Helligkeit...


    Lass die Nestheizung einmal aus oder schalte sie mithilfe einer Zeitschaltuhr Etappenweise, so dass keine Temperatur über 28°C erreicht wird. Empfehlen will ich dir erst einmal das komplette Abschalten, die Lampen erst einmal anlassen. Wenn das nach 1-2 Wochen nichts bringt, dann die Lampen aus um dem alten Nest mehr Attraktivität zu entnehmen...


    Merke dir auch: Ameisenhaltung ist ein Hobby welche sehr viel Geduld braucht!

  • Quote

    Wenn das nach 1-2 Wochen nichts bringt, dann die Lampen aus um dem alten Nest mehr Attraktivität zu entnehmen...


    Das alte wird nicht beheizt. Sondern nur von den Neonröhren beleuchtet. Eigentlich ist es total unatraktiv. Es ist jetzt hell bis auf 2 kammern. Es ist so gut wie trocken. Und es ist vergleichbar kalt.


    Habe jetzt die rote folie bis auf 2 kammern entnommen und die heizung am neuen nest ausgeschaltet. Ameisen haben die entnahme des rotenfolie noch nicht bemerkt. habe das im dunkeln gemacht morgen wird das zimmer dann beim "sonnenaufgang" hell. Dann sollte es für sie nicht so von jetzt auf gleich sein. mal schaun wie die kleinen reagieren.


    Quote

    Merke dir auch: Ameisenhaltung ist ein Hobby welche sehr viel Geduld braucht!


    Ja da hast du recht auch das man durch unachtsamkeit und haltungsfehle schnell mal sein hobby beendet. Geduld ist nicht so mein problem eher die angt das Volk vertrocknen zu lassen.

  • Na toll! Ich finde nichts um zu meckern.... außer dass deine Fotos viel zu groß sind und das Laden der Seite somit ein wenig braucht. Also verkleinere die Bilder mal auf nur 25%, das reicht vollkommen. :winking_face:



    Hätte aber noch eine Frage - und zwar: Hast du vielleicht ein Bild vom aktuellen Nest, wo man sehen kann in wie weit die Ameisen dieses auch nutzen?!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!