AmeisenFan´s Messor barbarus

  • Mal wieder ne Aktualisierung: Der Wassertank ist leer also hab ichs ihnen schön ungemütlich gemacht :teufel: .Das hat aber nicht geholfen also habe ich sie nach zwei Tagen Zwangsumgesiedelt. Inzwischen sind es sechs Arbeiterinnen von denen Heute eune ausgebrochen ist...Ich habe jetzt erst einmal den Ausbruchschutz erneuert und die Gute wieder reingeworfen.


    Proteine werden derzeit sehr gut angnommen. :eat:

  • 07.07.2011


    Endlich wieder mit fettem Datum die neuesten Neuigkeiten:


    Durch den Stress der Zwangsumsiedlung haben zwei Arbeiterinnen orientierunglos in der Areana das zeitliche gesegnet. :cry:


    Allerdings sind schon wieder 3 nachgerückt znd eifrig am Arbeiten.


    Die Puppen und die Arbeiterinnen werden auch immer größer, also eine rundum zufriedenstellende Entwicklung. :spassbremse:


    :hilfe: Da jetzt in den nächsten Jahren ganz ungesiedelt wird in das entgültige zuhause möchte ich wissen was besser ist: Ytong,Erdnest oder gar ein mit Sand gefüllter Ytong?Gute Antworten wären toll da ich sie weiterhin beobachten möchte aber auch eine gute Bewässerungsmöglichkeit und ein Halbwegs"zusagendes" Zuhause bieten möchte.

  • 21.7.11


    Tja also viel ist nicht passiert, nur eine interessante Sache: Die Gyne hat das RG verlassen!Ich mache Abends noch mal das Licht an und die ist einfach draußen! x(


    Aber naja als ihr Ausbruch aufgeflogen ist,ist sie Ganz schnell zurück gerannt. :lachen: Das wars dann fürs erste auch schon,ich wäre dankbar könnte mir Irgendwer das Verhalten der Gyne Erklären. :kapierichnicht:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!