Myrmica rubra Tagebuch

  • ok so wie ich eben gelesen habe wäre es nicht schlecht hier ein tage buch zu erstellen naja ok dann fang ich mal an dieser stelle an :


    stand der dinge : 7-9 Queens (werde bei gelegenheit mal nachzählen)
    ca. 200-300 worker
    ca. 60-70 nacktpuppen
    ca. 20 larven
    knapp 40 eier


    20.06.2006
    die kolonie sitz wie jeden tag in ihrer kammer in meinem ytong nest sie kümmern sich um die brut und suchen nach nahrung doch 3 der queens wurden wohl zum arbeiter dekradiert sie laufen auch durch die arena und suchen nahrung tragen sand ins nest oder schleppen müll weg die brut scheint sich gut zu entwickeln die pigmentierung der puppen ist sehr intensiv es könnte bald zum massen schlüpfen kommen (da alle nacktpuppen gleich weit in der entwiklungsphase sind)
    ^^
    eine der arbeiterinnen ist bei dem versuch eine blattlaus vor dem ertrinken zu retten selbst ertrunken ;(

  • 21.06.2006


    keine weiteren verändeungen was die brut angeht


    Heute konnte ich wunderbar beobachten wie meine myrmica auf ein stück waffel stürmten die gesammte kolonie kam aus dem nest gestürmt als sie die waffel bemerkten .


    ausserdem haben meine myrmicas im nest bereich eine sehr hohe lichtscheuheit das heisst ich kann nicht sehr lange oder garnicht ins nest schaun sie tragen dann sofort die brut weg


    aber soweit ist alles in ordnung hoffe immernoch auf das massenschlüpfen^^

  • 22.06.06



    Kolonie Stand : arbeiter ca. 200-290
    nackt puppe weiterhin ca. 60-70
    larven ca. 20
    eier = 0


    heute habe ich beobachtet wie die kolonie die gesammten eier an die larven verfütterte obwohl ein reichliches nahrungs angebot besteht ;(


    das erwartete massen schlüpfen fand immer noch nicht satt aber werde berichten und fotos zeigen .


    ausserdem habe ich ein massen grab gefunden . an der rechten ecke der arena fand ich einen haufen toter arbeiter ;(


    tages fazit: heute nur negative ereignisse

  • 25.06.2006


    kolonie stand: immernoch 9 queens
    ca 200-270 arbeiter
    nacktpuppen ca 60-70
    0 eier


    das erwartete massenschlüpen ist immernoch nicht eingetreten aber ich hoffe es wird diese woche passieren da ich bemerke das meine kolonie immer kleiner wird da sich die arbeiter gegenseitig töten vllt deswegen weil es im mom einen riesenhaufen brut gibt und der alle nahrungs vorräte verbraucht vllt. werden die worker deshalb ausgemustert ?? kann ja sein
    mfg
    fox hound

  • 01.07.06


    sorry das ich die tage nicht berichten konnte da ich in holland war aber ihc habe neues zu berichten und sehr interessantes zugleich ^^


    Kolostandt: 9 Queens
    ca. 20 Nacktpuppen
    30-40 Larven
    ein unzählbarer haufen eier ^^ ca. 100-150

    Hallo erst mal
    ich bin heute aus meinen holland tripp wieder gekommen und habe sofort bei meinen ants vorbei geschaut und zu meinen freuden sah ich das fast alle nacktpuppen geschlüpft sind . es sind jetzt ca 50 neue arbeiter da, nur ich habe bemerkt das sich auch geschlächtstiere (mänchen) entwickelt haben nun weiss ich nich was ich mit ihnen tuen soll ich hätte 2 alternativen
    1: ich lasse sie im nest und schaue ab was passiert
    2: oder ich stelle mein formicarium ans fenster und hebe den deckel ab so könnten sie dann in die freiheit fliegen
    so ausserdem haben meine ameisen einen unstillbaren hunger was mich erfreut aber auch verärgert da ich sie jeden tag füttern muss das bedeutet für mich immer insekten fangen bis zumabwinken ^^

  • 02.07.06


    Kolostandt: 9 Queens
    2 Nacktpuppen
    30-40 Larven
    ein unzählbarer haufen eier ca. 100-150 oder mehr


    heute habe ich wieder bei der geburt vieler arbeiter und geschlächtstieren zu schauen können. :D
    ich habe ihnen heute 2 marden zum fressen gegeben eine der marden ist ins nest innere gekrochen und wurde dort innerhalb weniger sekunden nieder gerafft die andere wurde mühsam gejagt und erlegt .
    den queens geht es anscheinend gut alle sind fleißig an der brut beschäftigt sie legen viele eier und kümmern sich um die larven , die frisch geschlüpften arbeiter werden gefüttert und kümmern sich um das nest innere müll usw. :]


    *stolz sei*


    Mfg
    Fox Hound

  • 03.07.06


    endlich sind alle nacktpuppe aus ihrer starre erwacht und krabbeln langsam und recht steif durch den bau die arbeiter sind fleißig damit beschäftigt die larven zu füttern selbst die mänlichen mitbewohner meiner kolonie helfen bei der brutpflege.


    kolostand: 9 queens
    0 nackpuppen
    40-60 larven
    der haufen eier wird immer größer nicht mehr zählbar


    heute habe ich einwenig sand aus mienem formicarium entfernt und gegen trockene erde getauscht ich habe bemerkt das meine ants probleme haben objekte über den sand zu schleppen .
    die mänchen werden immer ausgefärbter und ich danke das sie balt den bau verlassen sind ja nur 6 stk.

  • 06.07.2006


    meiner kolonie geht es besten ich habe ihnen gestern 4 marden gegeben keine vonn ihnen existiert noch ^^ sind sehr hungrig der brutstand beträgt: 60-90 larven
    120-200 eier


    ich beibachte seit längerem das verhalten der arbeiter zu den männchen und könnte sagen das jedes mänchen 2 gewissen arbeitern zugeteilt ist ich habe dies genau 6std beobachtet und konnte nur 2 arbeiter pro männchen zählen aber diese theorie ist halt nur eine theorie =) naja ich werde weiter berichten.
    Mfg
    fox hound

  • 12.07.2006


    kolostandt: 9 queens
    ca 30-40 nacktpuppen
    ca 20-50 eier


    leider gottes hat es die hälfte meiner kolonie erwischt da sich schimmel im formicarium bildete doch nun sind sie umgezogen und wieder happy drauf nur ich habe einen fehler gemacht und die gänge leicht übertrieben zu groß gemacht aber das wird schon naja ich hoffe das meimne kolo diesen derben rückschlg verkraftet.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!