Ameisenhaltung.de

Dein Portal zur Ameisenhaltung

  • Ich nehme deinen Appell auch dankend an. Es wurde auch alles gesagt.
    Schönes Wochenende. :)

    18:08
  • Wie war das Wetter nochmal vor 14 Tage und 6,5 Stunden? 😄 - einfach mal ein neues Thema anfangen hilft immer

    00:49
  • Bin voll unschlüssig welche Art ich nehmen soll, um die Ameisenhaltung meinen Kindern ggf näher zu bringen... persönlich bin ich Pheidole- Liebhaber, aber vielleicht zu explosionsartiger Wachstum

    00:52
  • Ja, ist wohl besser so. Das Wetter war... regnerisch? :D
    Ich glaube damit liege ich diesen Sommer nie falsch.

    Puh, gute Frage. Ich persönlich finde Messor-Arten für den Einstieg ja irgendwie cool, da man da sehr viele verschiedene Sachen hat: Starker Polymorphismus, inkl. der massiven und leicht zu entdeckenden Gyne, das Sammelverhalten, das Ameisenbrot, generell die einfache Haltung, verkürzte Winterruhe... Wächst allerdings auch recht stark ab dem zweiten/dritten Jahr.

    09:14
  • Also so ganz habe ich diese Blog Funktion novh nicht verstanden. Mal schauen ob ich noch dahinter komme. :think:

    14:22
  • Inwiefern? Du kannst bis zu 5 Blogs haben (also meinetwegen, als Beispiel 5 Haltungsberichte, oder 4 Haltungsberichte und ein Fotoblog, o.ä.), die Artikel werden dann entsprechend beim Verfassen von dir dem korrekten Blog zugeordnet (also z.B. Haltungsbericht Nr. 1, Tag 1, Tag 2, Tag 5, ...). Vorteil, gerade bei Haltungsberichten: Man braucht keinen Diskussionsthread mehr, da man jeden Artikel einfach direkt kommentieren kann (und die Kommentare dann auch am richtigen Platz sind).

    14:26
  • Nur 5? Kann man die auch schließen so dass man wieder einen neuen erstellen kann, wenn schon 5 hat?!

    17:14
  • Ich hatte irgendwie an Camponotus gedacht, aber der Wachstum ... oder exotische, wobei da sind mir die Preise für Camponotus zu hoch und ich würde eher andere Gattungen bevorzugen 😅

    17:16
  • 5 Berichte sind ziemlich viel, die meisten User schaffen in ihrer Laufbahn deutlich weniger ;)
    Aber klar kann man das auch hochsetzen.

    17:21
  • Ich habe es immer als Foto-Doku gehandhabt

    18:22
  • Messor kann ich nicht wirklich empfehlen. Bis 1000 Arbeiterinnen macht's sicher Spaß, danach wird's etwas schwierig. Die Ausbrüche häufen sich. Sie fressen sich durch Ytong, Gips und in meinem Fall auch durch Acrylschläuche.

    21:28
  • Ansonsten teile ich den Grundgedanken von Ice_Trey= europäische Blattschneiderameise, sozusagen.
    Abwechslungsreich. Interessant in der Beobachtung. Auch was für Nachwuchs.

    21:31
  • Ah, Youtube Videos darf man wohl nicht posten.

    21:32
  • Also Messor werden es nicht, die Gattung hat mich noch nie wirklich angesprochen.

    22:45
  • Zumal muss da täglich eine Fliege als Futter rein, damit es auch etwas spannender bleibt. Denn aktuell ist es die Hauswinkelspinne, welche dann jedoch frei gelassen wird, welche regelmäßig bei der Jagd und dem Fressen beobachtet wird.

    22:47
  • Cataglyphis wäre eventuell eine Alternative. Hier solltest Du jedoch darauf achten, nicht eine Gyne,
    sondern eine fertile Gyne samt ersten Arbeiterinnen zu erwerben.

    Zumindest eine interessante Art, die eigentlich von Campo-Liebhabern, gern gesehen ist.

    22:53
  • Seltsam. AC hat das erste mal "Gyne" gelöscht. Zufall?

    22:53
  • Raptiformica sind auch gefräßig, ab ca 100w. Camponotus cruentatus,.. auch nicht schlecht. Tägliche Fütterung würde ja ohnehin bedeuten irgendwas im Bereich +30-50 Arbeiterinnen. :)

    23:45
  • Das AC hat keine Einstellungen zur automatischen Löschung von Wörtern, also muss es Zufall gewesen sein.

    Videoeinbettung jetzt erlaubt, allerdings erstmal nur als Link, da ich die Cookie-Einstellungen bzgl. rechtlicher Vorgaben dazu prüfen lassen muss.

    08:34
  • Also Messor barbarus ist wirklich schrecklich. Meine Kolonie mit 3000w versucht alle 2-3 Tage durch irgendeinen Mikroriss/ Mikrospalt auszubrechen. Zum Glück ist bald das neue Nest fertig. Quarzsand mit modifiziertem Gips. Hoffentlich hält das! :D

    10:59
  • Das geht schief :P

    18:06
  • Mal schauen. :)

    19:20
  • Ansonsten werd ich sie verkaufen. Interesse? *lach* ... kannst auch täglich füttern :P

    19:21
  • https://www.youtube.com/watch?v=DeOjkzBxVgg&list=LL&index=38 das Video wollte ich posten. Ordentlich was los. :)

    19:22
  • Puh, ok. Das ist eine Kolonie. Aber bei den vielen Maden... wo beziehst du die?

    10:05
  • füttere immer unterschiedlich. Letzte Woche hatte bspw Raiffeisen bei uns in der Gegend einen ganzen Kühlschrank voll damit (Anglerbedarf eben). Haben nur 69 Cent gekostet. Natürlich dann gleich 20 Packungen mitgenommen. :coffee:

    14:43
  • Hat mir jemand ein schönes Bild eines Männchen und ist sich sicher der Art. Nur einheimische Arten. Brauch es hier für das Forum.

    13:07
  • Das könnte schwierig werden, da Männchen ja eher nebensächlich betrachtet werden ;)

    16:33
  • Ja hab nicht ein brauchbares Foto, wo bei eine Kolonie nur noch Männchen produziert.

    21:42
  • Hätte was von Formica fusca

    20:21
  • Hab mal geschickt, aber ja.

    20:23
  • Polyergus ist im AP von mir "Geltungen" heiß ich dort
    unter ' sozial parasitäre Arten '.

    20:24
  • Vielen dank, wirklich Nett von dir. Muss jetzt schauen welches am besten im Kontext passt. Melde mich noch mal sollte ich es einbauen.

    20:36
  • Ich versuch mal die Tage noch ein Männchen zu fotografieren. Ist halt auch nicht unbedingt so einfach

    20:41
  • @ Antbaron: Ich habe ggf. eine Möglichkeit, allerdings müsste man die Art erst bestimmen. Bei meiner Wirtskolonie einer Lasius cf. myops (oder bleiben wir einfach bei Lasius sp., gelb) für Lasius fuliginosus sind Männchen geschlüpft. Da könnte ich vielleicht was machen, aber eher gegen Ende der Woche, hab viel zu tun.

    08:25
  • Hi ich hab jetzt schon genug wirklich gute Bilder, (Das ist immer schwer zu sagen, denn manchmal benötigt man doch noch ein Bild aus genau einer Perspektive) Aber so weit ich es überblicke hab ich Genügend. Sonst melde ich mich nochmal.

    18:38
  • Irgendwer heute irgendeine Fehlermeldung gehabt oder war die Site sogar down heute am frühen Morgen? Habe eine Fehlermeldung im Postfach, nur scheint ja alles zu funktionieren.

    11:19
  • Ich hab von 5:00 bis 6:00 an meiner Seite gearbeitet, als ich fertig war, war ich augeloggt und ich konnte es noch mal machen. ;(

    14:56
  • Hm, irgendwas war 5:50 Uhr mit dem Server, connection failed. Bitte melden, falls jemand was bemerkt.

    15:53
  • fink2 ist schuld ;)

    21:49
  • Ja danke LifeStyler, für das ich das heute Morgen doppelt machen durfte, bin ich jetzt auch noch schuld.
    :rolleyes:

    23:13
  • Hm, heute Nacht um 3:06 wieder. Muss man mal im Blick behalten. Könnte serverseitig ein Problem sein oder von uns aus, muss man beobachten. Sonst funktioniert ja alles...

    12:26
  • Sorry für deine Arbeit, fink2. Die Fehlermeldung dazu ist aber leider recht kryptisch: Scheinbar ein schlichtes Aufrufen eines Threads, das das Problem versursacht hatte...

    13:13
  • In der Zeit um 5 Uhr werden für die Foren Backups gemacht, möglicherweise könnte das zu einer kurzzeitigen Überlastung im Trafik führen.

    20:50
  • Resultierend das nicht alles abgearbeitet werden kann und Dinge verloren gehen

    20:53
  • Danke Erne. War jetzt seit dem 26.08. nichts mehr, also mal schauen. Hoffe, es war nur eine temporäre Sache.

    10:04
  • kennt jemand eine exotische nesttreue Art ähnlich L. flavus? ^^

    21:59
  • inwiefern ähnlich?

    23:25
  • Lasius latipes?

    18:11
  • Und Myrmica schwärmt schon wieder. Irgendwie gefühlt seit Wochen.

    18:52

Recent Activities

  • ice_trey

    Reacted with Like to Michi’s post in the thread Ameisen auf der ISS.
    Reaction (Post)
    Sehr interessantes Experiment in der Schwerelosigkeit

    https://www.welt.de/wissenscha…tion-zu-suchen-haben.html
  • Michi

    Posted the thread Ameisen auf der ISS.
    Thread
    Sehr interessantes Experiment in der Schwerelosigkeit

    https://www.welt.de/wissenscha…tion-zu-suchen-haben.html
  • fink2

    Has added the article Coptoformica to the lexicon.
    New (Lexicon Article)

    Auf Deutsch Kerbameise, dies bezieht sich auf die auffällige Kerbe am Hinterkopf, die alle Arten dieser Untergattung aufweisen.


    Momentan bekannte Arten:


    Formica exsecta (Große Kerbameise) - Nylander, 1846

    Formica mesasiatica - Dlussky, 1964

    Formica fukaii - Wheeler, W.M., 1914

    Formica manchu - Wheeler, W.M., 1929

    Formica fennica - Seifert, 2000

    Formica bruni - Kutter, 1967

    Formica pressilabris (Furchenlippige Kerbameise) - Nylander, 1846

    Formica foreli - Bondroit, 1918

    Formica pisarskii - Dlussky, 1964

    Formica forsslundi (Moor-Kerbameise) - Lohmander, 1949

    Formica suecica - Adlerz, 1902

  • fink2

    Has added the article Raptiformica to the lexicon.
    New (Lexicon Article)

    Hergeleitet von latein rapere = rauben, formica = Ameise. Bezieht sich auf die Lebensweise dieser Untergattung. Die Arbeiterinnen überfallen von Mitte Juni bis Mitte August andere Formica Nester und Rauben Larven und Puppen. Vorrangig Puppen werden ins eigene Nest transportiert und als Nahrung verwendet oder aufgezogen.


    Es handelt sich um eine monotypischen Untergattung, der nur eine Art angehört:


    Raptiformica sanguinea (Blutrote Raubameise) - (Latreille, 1798)

  • fink2

    Has added the article Serviformica to the lexicon.
    New (Lexicon Article)

    Hergeleitet von latein. servus = Sklave, formica = Ameise. Bezieht sich auf die Funktion dieser Untergattung innerhalb der Gattung Formica, andere Untergattungen nutzen Serviformica-Kolonien zur Koloniegründung. Auf deutsch wird Sie Sklavenameise genannt wobei Hilfsameise wohl besser wäre. Da die Arbeiterinnen als gleichwertig von den Arbeiterinnen der neuen Königin angesehen werden.


    Der Untergattung Serviformica gehören in Mitteleuropa folgende Arten an:


    Formica cinerea (Aschgraue Sklavenameise) - Mayr, 1853

    Formica clara - Forel, 1886 (ehem. Formica lusatica - Seifert, 1997)

    Formica cunicularia (Rotrückige Sklavenameise ) Latreille, 1798

    Formica fusca (Grauschwarze Sklavenameise ) - Linnaeus, 1758

    Formica fuscocinerea - Forel, 1874

    Formica gagates - Latreille, 1798

    Formica lemani - Bondroit, 1917

    Formica picea - Nylander, 1846

    Formica rufibarbis (Rotbärtige Sklavenameise ) Fabricius, 1793

    Formica selysi (Pelzige Sklavenameise ) Bondroit, 1918

  • fink2

    Has added the article Illyrische Klima to the lexicon.
    New (Lexicon Article)

    Das illyrische Klima ist das Übergangsklima zwischen mediterranem, Alpen- und pannonischem Klima und herrscht im Südosten Österreichs und in Slowenien. Durch eine weitaus höhere Niederschlagsmenge bedingt durch das Vordringen von Mittelmeertiefs, unterscheidet es sich vom pannonischen Klima. Diese Region weist eine sehr hohe Anzahl an Sonnenstunden und Sommermittel über 20 °C aus.

  • Teleutotje

    Replied to the thread A few articles..
    Post
    Johnson, R. A. 2021. A taxonomic revision of South American species of the seed-harvester ant genus Pogonomyrmex (Hymenoptera: Formicidae). Part II. Zootaxa 5033:1-230.

    http://antcat.org/documents/81…uth_america_-_part_ii.pdf

    Oliveira, A. M.; Powell, S.;…
  • fink2

    Has added the article Pannonisches Klima to the lexicon.
    New (Lexicon Article)

    Das Pannonische Klima ist ein Klimatyp in Mitteleuropa, der charakteristisch für die Pannonische Tiefebene ist, die vom Mittellauf der Donau und vom Unterlauf der Theiß durchquert wird. Es handelt sich um ein typisches kontinentales Klima der gemäßigten Zone, das aber als von Hochgebirgen allseitig umrahmte Pfanne mit gleichzeitiger Nähe zweier Meere (des Mittelmeers und des Schwarzmeers) einige Besonderheiten aufweist. So stellt es sich als für Europa relativ warmes und auch trockenes Klima dar; die Winter können allerdings aufgrund kontinentaler Einflüsse recht kalt sein, sind aber ebenfalls eher trocken.

  • fink2

    Has added the article spp. to the lexicon.
    New (Lexicon Article)

    species pluralis, nicht im Einzelnen zu nennende Arten. Plural von sp.

  • Amazing Ralph

    Reacted with Like to Kryolan’s post in the thread Besserer Ausbruchschutz.
    Reaction (Post)
    Hallo,

    bitte entschuldigt die späte Rückantwort, aber gesundheitlich läuft dieses Jahr bei mir absolut bescheiden.
    Hier habe ich mal drei Bilder zu der Anlage mit den Lasius niger.



    Das ist die gesamte Anlage. Vier Becken. Unten das Erdnest und das hintere…

Unread Threads

    1. Topic
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Ameisen auf der ISS

      • Michi
    2. Replies
      0
      Views
      21
    1. A few articles. 10

      • Teleutotje
    2. Replies
      10
      Views
      554
      10
    3. Teleutotje

    1. Besserer Ausbruchschutz 7

      • Kryolan
    2. Replies
      7
      Views
      571
      7
    3. Kryolan