"ZUG fährt ab"

  • Hallo an alle,



    "Zuf fährt ab", wem wird bei diesen Worten warm ums Herz? Außer mit meinen Tieren und anderen Hobbys beschäftige ich mich noch gar nicht so lange mit dem Bau von Modellandschaften, in denen erfolgreich die Züge fahren. Das Ganze ist im Maßstab 1:87, also H0 gebaut. Momentan besitze ich vier Loks:



    Diesellok der DB


    Marke: PIKO
    Besondere Funktionen: leichte Führerstandsbeleuchtung
    Licht: Dreilichtspitzensignal weiß, in Fahrtrichtung wechselnd




    Diesellok "Herkules" der ÖBB


    Marke: PIKO
    Besondere Funktionen: Keine
    Licht: Dreilichtspitzensignal weiß, in Fahrtrichtung wechselnd



    Diesellok der DB


    Marke: Roco
    Besondere Funktionen: Keine
    Licht: Dreilichtspitzensignal weiß vorne, Zweilichtspitzensignal rot hinten



    Dampflok BR 03.10 der DB


    Marke: Roco
    Besondere Funktionen: Beleuchtung bei den Rädern, Umfangreiche Sound-Funktionen
    Licht: Dreilichtspitzensignal weiß, in Fahrtrichtung wechselnd





    Ich werde demnächst vielleicht auch Bilder und Videos zeigen. Aber was mich vorallem interessiert: Gibt es hier ein Mitglied, welches sich auch mit Modellbau/bahn beschäftigt?


    Freue mich! :smiling_face:

  • wenn Du Spur Z hättest, könntest das auch in ein Formi integrieren. Das hatten wir hier noch nicht :winking_face: :ant:

    lg Franz :ant:
    _______________________________________________________________________________________
    "Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen." - Abraham Lincoln :frage:

  • Hallo liebes Forum,



    NOCH habe ich diesen Thread nicht vergessen. :winking_face:
    SEHR, SEHR viel hat sich seit dem "Gründen" dieses Themas getan und davon möchte ich gerne hier etwas berichten.


    Aber ich bekomme zu Weihnachten zwei neue Loks (eine davon ist verdammt geil :grinning_squinting_face: Welche, verrat' ich noch nicht? ;)). Die Zweite ist der (manche, die näher/in Österreich wohnen, kennen ihn vielleicht) Railjet. Außerdem bin ich grad noch dabei, die Anlage zu verschönern.


    Aber ich verspreche: Nach Weihnachten folgen Bilder und Videos! :smiling_face:


    Hoffe auf positive Eindrücke! :danke:

  • Wie groß ist deine Landschaft eigentlich? Natürlich warte ich noch weiterhin auf Bilder...


    Hätte auch zu gerne eine H0, aber wenn ich soetwas machen wollen würde, dann nur in den eigenen vier Wänden und nicht in einer Mietwohnung. Wäre ja nur zu schade um die Landschaft, wenn man umziehen würde und eine kleine Landschaft spricht mich nicht so an.

  • Hallo LifeStyler,


    danke für dein Interesse! :smiling_face:


    Meine Anlage (nur die Landschaft, teilweise werden die Gleise auch für kurze Zeit darüber hinaus verlegt, um länger fahren zu können), ist derzeit in etwa 300x140cm lang und breit. Das ist finde ich eine angenehme Größe (doch Erweiterungen sind natürlich immer in Planung ;)).


    Ja, mit dem Platz ist das leider so eine Sache und, wie du ja erwähnt hast, bringen kleine Anlagen in H0 (1:87) nicht wirklich viel Spaß. Und kleinere Spurweiten wie TT (1:120), N (1:160), Z (1:220) oder sogar T (1:450) sind mir persönlich zu klein und es gibt nicht viel Auswahl in diesen Gebieten.


    Eine kleine allgemeine Sache zur Anlage noch:


    Natürlich fahre ich digital (analog ist VIEL zu langweilig) mit der Ausrüstung der Marke Roco (teilweise auch andere). Bei der Digitalzentrale handelt es sich um das weiße z21-Digitalsystem, welches seit Neuestem in meinem Besitz ist. Zu meinem Fuhrpark:


    ÖBB Rh 2016 (Sound)
    ÖBB Rh 1042 (Sound)
    ÖBB Rh 1116 (Sound)
    DB BR 03.1011 (Sound)
    DB BR 204
    DB BR 218


    Manchen kommt das vielleicht nicht viel vor, wenn man andere Modellbahner so ansieht, aber man muss eines bedenken: Hat man ENORMES Glück, bekommt man z.B. die Rh 1116 (in DE: BR 189), auch bekannt als "Taurus" (--> Tonleiter (Klick )), um 200 €. Der Händlerpreis beträgt um die 310 €.
    Viele Loks kosten auch mehr.


    Als Abschluss nochmal ein anderer, sehr einzigartiger Anfahr-Sound eines Taurus: KLICK MICH !


    Bilder und Videos folgen!

  • Hört sich interessant an! Ich selbst hatte auch mal eine Anlage im Keller, die hatte ca. 5,5 x 3m. Dafür hatten wir damals extra den Raum im Keller renoviert und umgebaut, aber letzendlich war mir das Hobby zu aufwendig und zu teuer :face_with_rolling_eyes: Wenn da mal eine Lok kaputt ist kosten die Ersatzteile oft ziemlich viel Geld und eine schöne Landschaft ist ebenfalls sehr kostspielig. Bin dann damals davon abgekommen und hab die Sachen verkauft. Irgendwann hat es mich doch wieder gepackt und ich hab mir ein Modellflugzeug gekauft, dass war eine DG1001m, schönes Flugzeug mit Klapptriebwerk! Nach ein par Flügen, habe ich es durch ein par Bruchlandungen geschafft den Motor kaputt zu machen. Ein neues Flugzeug zu kaufen wäre zu teuer gewesen, also bin Ich zum Flughafen gefahren und habe das Fliegen im richtigen Flugzeug gelernt. Zurück zum Thema Eisenbahnen: Ein Bekannter erzählt öfters, dass die Bahn extra Fahrten anbietet mit alten Loks und Waggons, vielleicht wäre das auch was für dich? Das Miniatur Wunderland in Hamburg kann ich auch sehr empfehlen [vorher Tickets auf der Website reservieren, sonst muss man ein par Stunden warten, wenn es voll ist]. Die haben dort wirklich sehr gute Arbeit geleistet und super Landschaften gestaltet, wenn ich mich nicht irre auch in H0.
    Was mich am Modellbau reizt sind eher die technischen Sachen :grinning_squinting_face: Allein das Umsetzen von komplizierteren Schaltskizzen ist ein Reiz für sich. Wenn du eine schöne Landschaft gebaut hast und eine Gopro besitzt, kannst du mal die Kamera auf einen Wagen befestigen und die Bahn fahren lassen, dass gibt schöne Videos! :smiling_face:


    Stellst du noch Bilder ein?


    Hoffnungsvolle Grüße :smiling_face:

  • Hallo,


    mit Freude kann ich verkünden, dass mein YouTube wieder funktionstüchtig ist! :grinning_squinting_face:
    Morgen gibts den Bericht!! :smiling_face:


    Marinero:


    Schön, dass ich dein Interesse geweckt habe. :smiling_face:
    Ja, das mit dem Geld kenn ich. Das alles ist so extrem teuer... Allein für einen (!) Personenwagen ohne technische Spielereien muss man oft 60 € hinbrettern. :hilfe:
    Im Miniaturwunderland war ich schon mal. :smiling_face:
    Extrem geil dort. :grinning_squinting_face:
    Die Anlage ist riesengroß (H0) und sehr schön gestaltet. :respekt:
    Da sind wir ja anscheinend gleicher Meinung: Ich LIEBE es, irgendwas auf der Anlage oder in den Zügen, Loks und Waggons zum Leuchten bzw. zum Bewegen zu bringen. :grinning_squinting_face:
    Mein nächstes technisches Projekt wird die Steuerung der Anlage mittels PC sein, wo man die Züge auf dem Bildschirm auch verfolgen kann usw..
    Gopro hab ich nicht, aber ich wollte das schon mal mit einem Handy oder so probieren. Hat leider nicht geklappt, war zu groß... :winking_face:
    ABER ne Mini-Kamera ist ein Wunsch von mir und ich kenne ein Exemplar mit HD und Ton um 30 €, das wird auch bald mal kommen. :smiling_face:



    P.S.: Flugzeug hört sich auch sehr interessant an. :smiling_face:
    Hast du mal Bilder/Videos davon? :thumbs_up:





    Morgen geht's dann ans Eingemachte. :work2:

  • Huhu^^
    nun möchte ich mich auch einmal gaaanz "pünktlich" :crazy: mit einbringen.
    Ich habe auch eine kleine Anlage (H0) und bin auch ein begeisterter Modellflugpilot (bei nem Rundflug mit Bekannten auch richtiger Pilot über ne Cessna 172 über Hamburg... Aber pssst! xD ).



    Simon wann warst du denn das letze mal da? Die haben da im letzten/Vorletzten Jahr ne Menge neu gemacht (Flughafen, Schokoladenfabrik, usw.)


    Liebe Grüße
    Melvin R.
    :smiling_face:


  • Hast du mal Bilder/Videos davon? :thumbs_up:

    Simon, ein Personenwagen für 60 Euro ist schon heftig.
    Videos habe ich vom Fliegen auch, aber ich habe weder einen Youtube Account noch die Zeit das Material hochzuladen, sry
    [Blocked Image: http://fs1.directupload.net/images/150207/7u9uo65c.png]


    Hier ein Bild vom F-Schlepp. Das war im Dezember letzten Jahres. Wir wurden von einem Motorsegler auf 1000m geschleppt, danach durfte ich den Ausblick genießen, während meine Fluglehrerin flog. Das ist sehr schön, wenn man nicht selbst am "Steuer" sitzt, sondern mal vollkommen genießen darf ohne hoch konzentriert sein zu müssen :winking_face: Interessierten kann ich nicht dazu raten im Winter einen Rundflug im Segelflugzeug zu buchen, dass ist selbst in der dicksten Jacke ziemlich kalt.
    @Melvin, vielleicht kenne ich deinen Bekannten sogar? :smiling_face:


    Ich war schon 2x im Miniatur Wunderland, hat sich immer wieder gelohnt. Der Flughafen ist einzigartig dort!


    Hier mein Modellflugzeug nach den ersten Flügen. Das Klapptriebwerk wurde mit Heißkleber wieder zusammengeklebt, jedesmal aufs Neue, wenn es einen Absturz gab^^
    [Blocked Image: http://fs1.directupload.net/images/150207/ng275jml.png]

  • Hallo an euch beide!



    Marinero: Boah, ich kann mir vorstellen, dass das ein Erlebnis ist. :smiling_face: Sieht echt genial aus, sowohl das echte als auch das kleine Flugzeug. :winking_face:


    @Melvin R.: Fährst du analog oder digital? :smiling_face: Ich war (glaub ich) vorletztes Jahr dort und habe sowohl den Flughafen ( :respekt: ) als auch die Schokokladenfabrik erlebt. :grinning_squinting_face:

  • Ich "fahre" digital, aber ohne Fernbedienung, sondern mit dem Travo(?).
    Na dann ist ja gut, aber falls du mal wieder in Hamburg bist solltest du da wieder hin gehen.
    Da gibt es immer und immer wieder was Neuses zu entdecken :smiling_face:


    Liebe Grüße
    Melvin R.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!