Forum mal "entmüllen"?

  • Ich weiß, ich weiß, ich bin noch ganz neu hier. Und ehrlich gesagt tu ich mich mit der Übersicht im Forum noch etwas schwer - das wird aber mit der Zeit schon kommen.


    Ich finde nur, dass hier wirklich sehr, sehr viele Leute mit angemeldetem account sind, die nur 1 oder 2 Posts geschrieben haben und dann schon seit Jahren nicht mehr aufgetaucht sind. Wäre es nicht sinnvoll, diese Karteileichen mal anzuschreiben, dass sie in 1-2 Monaten gelöscht werden sofern sie nicht weiteres Interesse zurückmelden? Ich hoffe, ich trete damit niemandem auf die Füße..... sonst: :gong:


    PS: die fette Auswahl an Smileys gefällt mir!!

  • Ich kann deinen Vorschlag durchaus verstehen und wäre selbst für eine Entmüllung von unnötigen/veralteten BEITRÄGEN! Eine Löschung halte ich für eher kritisch, denn zum einen: Warum sollte man alte Accounts löschen, stören sie? Was ist wenn mal jemand zurück kommt? Zum anderen halte ich die Anzahl an Beitragen für irrelevant, man kann auch in wenigen Beiträgen viel informatives wiedergeben.

  • Ich denke halt diejenigen, die (womöglich vor 2010) ein oder 2x gepostet haben (mit ersten Fragen), werden sich schwerlich wieder hierher verirren. Draufgekommen bin ich deshalb, weil ich wissen wollte, wer hier so aktiv ist, und woher die Leudz sind (Du bist übrigens wohl aus der Nähe? ich bin Nähe Heilbronn). Ich habe aber schon beim Buchstaben A der Mitgliederliste aufgegeben, weil es einfach zu unübersichtlich war.


    Gibt es hier eine Suchfunktion nach Ranking oder Aktuatlität der Mitglieder?


    Ich kenne das aus anderen Foren, dass "Karteileichen" eben angeschrieben werden, ob sie noch Interesse haben und dann nach weiterer Zeit auf passiv gestellt werden, so dass sie sich erst bei nem Admin melden müssen, wenn sie doch noch Interesse hätten. Wäre aus meiner Sicht nicht verkehrt.


    Inhaltlich mag ich die Beiträge nicht beurteilen, ob sie noch gebraucht werden oder nicht, wer soll das dann wieder entscheiden?


    War nur eine Idee, damit ich mich leichter tue, also ganz und gar eigennützig........ *schäm*

    • Official Post

    Hi AuntiAnt,


    erstmal Danke für dein Engagement und dein Feedback :smiling_face:


    Der Vorschlag ist nicht neu, vor einigen Jahren gab es das schonmal. Auch damals, wie heute, stand ich dem ganzen kritisch gegenüber. Das nicht nur, weil die Karteileichen eigentlich so störend auch nicht sind (man korrigiere mich, höre das jedenfalls sehr selten), sondern auch, weil ich vermeiden will, dass wir im Vergleich zu anderen Foren noch winziger aussehen. Das AmeisenCafe ist eines der ältesen Ameisenforen überhaupt - wir haben aber trotzdem seit vielen Jahren eine eher überschaubare Community bedient.


    Nach welchen Kriterien sollte man also löschen? Ich habe es hier mehr als einmal erlebt, dass Nutzer, die mehrere Jahre nicht mehr online waren plötzlich wieder da waren mit einem erfreuten "Cool, meinen Account gibt es noch, super!". Es kommt doch ab und an vor, dass jemand nach einiger Zeit Pause wieder ind as Hobby einsteigt. Da ist es schön, wenn man auch den alten Account weiterverwenden kann und entsprechend als "alter Hase" anerkannt wird und nicht wie ein Newbie behandelt wird (wobei ich hoffe, die kommen bei uns ganz gut weg :winking_face: )


    Zudem, angenommen wir löschen nach meinetwegen 5 Jahren Inaktivität: Wir hätten vermutlich nur noch 1/10 der Nutzer. Ein Neuling im Forum vergleich nicht selten die Nutzerzahlen. Nun sieht man z.B. im Ameisenforumm "Mitglieder insgesamt: 16235"


    Bei uns sind es 3.670 Mitglieder. Ohnehin eine massive Diskrepanz. Der Trend geht dann eher dazu, dass man sagt: "Da wo die meisten Nutzer sind, muss es wohl am besten sein".




    Insofern finde ich es nicht nur schwierig zu bewerten, sondern es hat die Möglichkeit einer Schädigung des Forums. Wenn alle Foren ehrlich wären, dann hätten sie natürlich nur einen Bruchteil der User.


    Wir müssen uns aber ja nicht selbst Steine in den Weg schmeißen.




    Btw, du kannst in der Mitgliederliste rechts oben die Nutzer sortieren nach diversen Kriterien, darunter auch "letzte Aktivität". So kannst du sehr gut sehen, wer die letzte Zeit im Forum war.


    Hoffe das hilft dir weiter.



  • Warum sollte man das. Mit dem Dashboard hat man ja die Funktion, dass nur noch neue Beiträge angezeigt werden.
    Was man schon mal gelesen hat, kann ja stehen bleiben.
    Außerdem, wer sollte das machen?
    Es gibt ja auch viele "alte" Beiträge, die immer noch Gültigkeit haben und auf die möglicherweise auch noch einige Links verweisen.
    Sinnvoller wäre es ja, wenn Neulinge erst mal die Suchfunktion benutzen würden, bevor die eine Frage zum 1000sten mal stellen.
    Das zu unterbinden, ist wiederum ein anderes Problem.

    lg Franz :ant:
    _______________________________________________________________________________________
    "Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen." - Abraham Lincoln :frage:

    • Official Post

    Nun gut, man kann auch Accounts löschen und die Beiträge bestehen lassen, das ist kein Thema. Dann steht da halt "unregistrierter Benutzer" statt des Namens, oder sowas.
    Aber wie gesagt, ich scheue das absolut. Ich lösche Accounts generell nur auf Wunsch des Nutzers - kommt selten vor und eher, wenn mal jemand die beleidigte Leberwurst spielt.


    Was die SuFu angeht widerspreche ich dir trailandstreet. Ich begrüße es, wenn Nutzer aktiv sind. Die schwierige Sache mit der Nutzeraktivität hab ich ja schon oft genug erwähnt - das wird nicht besser, wenn man auf die SuFu verweist und die Nutzer noch weniger Fragen stellen. Auch wenn man es schon hunderte Male beantwortet hat... ich finde jeder Nutzer verdient es, dass man sich mit ihm und seinen Fragen explizit beschäftigt. Dafür gibt es ja Foren und die leben von der direkten Kommunikation - ansonsten könnten wir auch ein Wiki betreiben, oder? :winking_face:


    Schwierig finde ich das nur, wenn jemand sich offensichtlich überhaupt nicht mit dem Thema beschäftigen, sondern sich alles vorbeten lassen will. Oder die "Ich hab mich nicht informiert, jetzt klappt es nicht und meine Ameisen sterben, HILFE!!!!!!!!! Nutzer", wo man sich wirklich wünscht, sie hätten die SuFu überhaupt mal genutzt. Aber das ist wirklich ein anderes Thema^^

  • Wenn der Nutzer bestehen bleibt, finde ich auch besser. Immerhin kann man so auch Beiträge immer noch zuordnen, auch wenn dieser schon lange nicht mehr aktiv ist.

    lg Franz :ant:
    _______________________________________________________________________________________
    "Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen." - Abraham Lincoln :frage:

    • Official Post

    Stimme ich dir absolut zu. Auch alte Debatten dürften schwierig lesbar werden, wenn "unregistrierter Benutzer" mit "unregistrierter Benutzer" und "unregistrierter Benutzer" gestritten hat.
    Kann ich btw nur jedem mal empfehlen, sich eigene Beiträge durchzulesen, die einige Jahre alt sind. Da erkennt man sich manchmal kaum wieder oder denkt sich "Was zur Hölle hab ich da gefragt/gesagt?" :winking_face:

  • Ihr seid cool - in jedem Fall!


    Also ich verstehe Deine Argumente bzgl Forums-Wirkung nach außen vollkommen, ice_trey, das ist für mich nachvollziehbar. Von der Seite her habe ich es auch nicht betrachtet, zumal ich aus eher kleineren Foren komme (ein Mama-Forum und ein Bücherforum), und dort weniger fachlicher Austausch als angeregte Plauderei herrscht/e. Und mit Deinem Tipp bezüglich Mitglieder-Suchfunktion werde ich hoffentlich auch weiterkommen. Bin in solchen Dingen leider manchmal etwas PC-blond, sorry!


    Beiträge löschen sehe ich als schwierig an, genau wie von Euch auch festgestellt. Und wenn dann statt der Name "unregistrierter Benutzer" steht....... ganz klar, geht nicht. Wäre ja noch unübersichtlicher.


    Vielleicht lag meine Idee daran, dass mir der Kopf schwirrt, weil ich nur noch ameisen-recherche-mäßig im Netz unterwegs bin und alles so neu und auch aufregend ist. Ich versuche mir zwar die "wichtigen" Infos und spannendsten Themen in Word-Dateien abzuspeichern, um dann direkt nochmal nachlesen zu können ohne zu suchen, aber irgendwie saufe ich grade in Material ab.


    Auf jeden Fall freue ich mich hier auf eine spannende Zeit mit Euch und hoffe, dass ich vielleicht auch mal dem einen oder anderen was weitergeben kann!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!