Ist das was Vernünftiges??

  • hallo liebe ameisenfreunde :)


    ich hab mir vor ein paar tagen bei amazon eine "ameisenfarm" bestellt. das ding kann man mit den euren, die nebenbei bemerkt beeindruckend sind, nicht im geringsten vergleichen. bin mir nicht sicher ob ich den direkten link reinstellen darf aber den namen werd ich wohl nennen dürfen. das teil nennt sich antquarium und ist mit so nem blauen gel befüllt. jetzt zu meiner frage: da ich im hochgebirge wohne ist es für mich kein problem an ameisen zu kommen. ich will ja auch nicht eine ganze kolonie sondern nur ein paar süße ameisen die halt ihre tunnel buddeln und zufrieden sind. ist dieses antquarium für den "ameisenschnupperstart" geeignet oder würde ich die lieben kleinen darin quälen? des weiteren hat der hersteller empfohlen den unterirdischen bereich mit schwarzer folie abzudecken. mir ist aber aufgefallen dass ihr rote folie verwendet. oder ist das der normalen waldameise schnuppe?


    vielen dank schonmal im vorraus für die antwort lg bernhard



    gerade gelesen dass gewisse arten geschützt sind....werd mich dann wohl mit der lupe und nem laptop in den wald verkriechen und eine sorte suchen die nicht geschützt ist ^^

  • Hallo,
    die allgemeine Meinung zu diesen "Gelfarmen", ist das sie absolut ungeeignet sind, siehe HIER, kannst auch mal in der Suchfunktion nach "Gelfarm" suchen. Das mit der roten Folie ist stark umstritten, ob die Ameisen das rote Licht auch bemerken, siehe HIER. Die geschützten Arten sollte man durchaus erkennen können, das sind nämlich nur die hügelbauenden Waldameisen und ein paar Ausnahmen(Ich glaub Manica rubida und Polyergus rufescens),
    Mfg lustigertom87

  • Deine Pläne sind leider... ich nenne es mal höflich... totaler Murks.




    Deine Farm, also der Teil in dem die Ameisen ihr Nest graben, ist völlig ungeeignet.
    Tipp: Schick sie zurück, und kauf Dir in einem der Shops eine vernünftige Farm, mit entsprechenden Material drinnen. Also zB Sand/Lehm.


    Dann sind Deine Ameisen leider nur zufrieden, wenn sie der Kolonie dienen können. Und die besteht ua auch aus einer Königin.
    Wieder Tipp: Wenn Du schon ne Farm bestellt, kauf Dir direkt eine kleine Kolonie dazu.


    Du wirst sehen, das macht richtig Spass und deutlich mehr als einfach nur ein paar zum Tode verurteilte Ameisen zu beobachten, die rein gar nichts machen ausser dumm rumzulaufen.

    Nichts in der Natur geschieht einzig, um den Menschen zu erfreuen

    Edited 2 times, last by Fingolfin: grobe Rechtschreibung ().

  • Hallo,
    also ich würde einem Einsteiger erteinmal empfehlen auf den Schwarmflug zu warten, und sich dann eine Königin zu fangen, die kann man dann auch wieder freilassen, falls man dann doch merkt dass es nichts für einen ist, mit gekauften Kolonien ist das etwas schwerer,
    Mfg lustigertom87

  • Diese Ameisengelfarm ist keineswegs geeignet.. und auch wenn du nur einige Arbeiterinnen nimmst, so werden diese nicht glücklich und zufrieden graben, sondern du wirst sie einfach nur dahinsterben sehen. Arbeiterinnen haben ohne ihre Königin nämlich keinerlei sinnvolle Aufgaben mehr ;)


    Entweder du schickst die Farm zurück und kaufst dir eine normale, oder du behälst sie und füllst sie einfach mit normalem Bodengrund, also optimalerweise eine Sand/Lehmmischung (Sand aus dem Buddelkasten genügt). Eine Kolonie bestellst du dir dann entweder in einem Ameisenshop oder wartest auf einen Schwarmflug in deiner Nähe.


    Geschützt sind ausschließlich die roten Waldameisen! Um die zu identifizieren brauchst du sicherlich keine Lupe ;)

  • Sie ist nicht schwieriger, nur wenn man sie nichtmer will sollte man gekaufte kolonien nicht freilassen, sondern sollte sie statdessen überbrühen, selbst gefangene aus der Umgebung können dagegen bedenkenlos wieder freigelassen werden

  • so ihr habt mich überzeugt :) da ich ja doch ein tierfreund bin und auch ameisen das recht auf eine schicke wohnung haben werd ich mir vom nächsten lohn folgendes kaufen:


    1) http://antstore.net/shop/produ…fab9822cbf087eb99a20b41c7
    2) http://antstore.net/shop/produ…fab9822cbf087eb99a20b41c7


    kann man das so kombinieren? reicht das aus oder brauche ich sonst noch iein equipment?


    noch eine frage zur größe der kolonie....passt sich die kolonie dem platz in der farm an oder machen ameisen dass wie die menschen und vermehren sich solange weiter bis kein platz mehr ist und wollen dann den mond besiedeln?

  • Zur Camponotus ligniperdus (Braunschwarze Rossameise) kann ich Dir nichts sagen.
    Aber zum Platz.


    Deine Annahme trifft zu. Die vermehren sich immer weiter und irgendwann starten sie ne Mondrakete.


    Das Becken in diesem Starterset ist viel zu klein. Nimm das größte das Du Dir vom Platz und Geld her leisten kannst (und willst). Du kannst zwar auch damit starten, es zögert das Problem aber nur hinaus und Du wirst keinen Spass mit haben.


    Kauf Dir direkt passende (gute) rote Folie dabei, da scheint keine im Set zu sein. Und schwarze, wenn Du es ganz gut machen willst.
    Ich würde ausserdem noch empfehlen..
    mind. 2 große Näpfe rund oder eckig (dieses Winzdinges da, da passt nichts rein)
    eine ordentliche Tränke (dito)
    mind 1x Gummistopfen 25 - 31 mm ohne Bohrung (keine Ahnung wieso da keiner im Set ist)
    ein Paket Reagenzgläser, die braucht man immerzu
    Spritzen
    und Ausbruchsschutz Deiner Wahl, da scheint auch nichts im Set zu sein.


    Noch was vergessen? Bestimmt

  • Ich mach heute mal einen auf LifeStyler. Wir wollen ja nicht, dass es heißt, Ameisenhaltung sei nicht billig ;)

    Kauf Dir direkt passende (gute) rote Folie dabei, da scheint keine im Set zu sein. Und schwarze, wenn Du es ganz gut machen willst.

    Pappe/Alufolie vors Nest machen, das reicht. Teure Folie braucht man nicht zu kaufen, außer man will unbedingt, ohne die Ameisen großartig zu stören, ins Nest schauen. In diesem Fall empfehle ich allerdings rote und keine schwarze Folie.


    mind. 2 große Näpfe rund oder eckig (dieses Winzdinges da, da passt nichts rein)

    Kronkorken oder ähnliches reichen für den Honig. Die Futtertiere kann man einfach so reinschmeißen...


    eine ordentliche Tränke (dito)

    RG reicht und ist um einiges einfacher zu handhaben. Tränken sind vom Platzbedarf und von der "Auslaufsicherheit" her immer so eine Sache finde ich.


    mind 1x Gummistopfen 25 - 31 mm ohne Bohrung (keine Ahnung wieso da keiner im Set ist)

    Wattestopfen genügt :P


    Zu der Sache mit dem Becken:
    Natürlich ist es gut, wenn man direkt von Anfang an ein genügend großes Becken kauft, allerdings kann man auch ohne Probleme mit einem kleinen Anfangen und dann nach Bedarf neue Becken anschließen bzw. das vorhandene gegen ein Größeres ersetzen.


    Besonders wenn es deine erste Kolonie ist und du gerade erst mit der Ameisenhaltung beginnst, ist es vielleicht sogar besser, mit einem kleineren bzw. dem kleinen Becken zu beginnen. Denn was ist, wenn du plötzlich merkst, dass doch doch nicht auf Ameisenhaltung Lust hast? Oder was ist, wenn deine Kolonie eingeht und du keine neues möchtest? Dann hast du ein riesengroßes Becken rumstehen, für das du Unsummen ausgegeben hast und das du nun vielleicht nicht wieder los wirst. An sowas sollte auch gedacht werden...


    Von daher fang ruhig mit einem kleinen an und erweitere rechtzeitig, wenn es überhaupt zu dieser Situation kommt ;)
    Micky

  • frage zur folie: soll die klebend oder nicht sein? will den kleinen schon beim werken zusehen :) ja wenn man die farm erweitern kann dann kann ich ja eh anstückeln nehm ich an....


    das mit dem ausbruchsschutz versteh ich noch nicht ganz :) wo bzw was muss ich denn da auftragen?

  • Ich mach heute mal einen auf LifeStyler. Wir wollen ja nicht, dass es heißt, Ameisenhaltung sei nicht billig ;)

    :thumbup: ... aber ich mach mal weiter ;)



    Also...
    ... keine rote Folie kaufen, das ist totaler quatsch. Man kann genauso gut einfach Bücher oder Holzbrettchen an die Farm anbringen und wenn man dann gucken möchte nimmt man diese einfach eben kurz weg. Durch rote Folien erkennt man oft gar nicht so viel, denn der dunkle Hintergrund erschwert es meistens die Ameisen gescheit zu erkennen. Zu dem bin ich der Meinung das durch rote Folie (auch wenn es Farbfilterfolie sein soll) mehr Helligkeit gelangt als durch massives wie Bücher oder Holz. :meinemeinung:

  • sawasdee krub


    also das sind ja jetzt irgendwie ganz neue Dimensionen der Physik:

    Quote

    Zu dem bin ich der Meinung das durch rote Folie (auch wenn es Farbfilterfolie sein soll) mehr Helligkeit gelangt als durch massives wie Bücher oder Holz.


    :think:
    Bewertet den Lichteinfall im Nest nicht über, auch eine billige rote Folie bietet schon nette Abdunklung, wobei gute Farbfilterfolie natürlich den Ameisen Dunkelheit vorgaukelt.
    In Farmen gibt es natürlich Probleme, wenn diese mit dunklem Substrat gefüllt werden. Nutzt ihr aber einfachen Bau- oder Sandkastensand (auch ohne Lehmzusatz), ist der Kontrast groß genug... bei Lasisu flavus natürlich dunkler Sand :)


    Los gehts, die LifeStyleomanie juckt:
    als Becken empfehle ich Dir ein großes Becken aus dem Zoohandel für 10 oder 15EUR, undichte Becken gibt es oft zum bevor-es-weggeschmissen-wird-nimms-mit-Preis.
    Sehr schicke und gut zu beobchtende Nester bilden Porenbeton-Nester, gerade als Anfänger kannst Du alles perfekt beobachten.



    Quote

    Zur amponotus ligniperdus (Braunschwarze Rossameise) kann ich Dir nichts sagen.

    Ich auch nicht, nur vermuten, ob es amputierte Camponotus (aunchwarze Ossameisen) sind, oder einfach nicht campen gehen?

  • ja mit der folie hab ich mir so gedacht dass ich dich mit diesem klettband festmache, dadurch kann ich ja wenn ich mal stalken will einfach die folie abzippen und beobachten :) ein größeres becken kommt bei mir leider nicht in betracht da ich eine sehr kleine dachzimmer wohnung habe und ich will unbedingt nen deckel drauf haben da meine ameisensorte gerne ins holz geht und da sind meine dachbalken natürlich ein gefundenes fressen :D 2 wochen noch dann kann ich mein set bestellen....ich freu mich schon total darauf :DDDDDDD

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!