Cluedo (Winterruhe '11-2012)

  • So das Spiel kennen vielleicht einige von euch, es heist Cluedo und es geht darum, dass in einem Haus einer von den Mitspielern den Ameisenmann getötet hat, als es ein Forentreffen gegeben hatte. Und jeder spielt den Detektiv und versucht den Mörder in unseren Reihen zu benennen. Dies erfolgt dadurch indem er den Namen,Tatort und die Tatwaffe als eine Verdächtigung postet.


    zB: "ice_trey im Wohnzimmer mit dem Hammer"


    Ist die Verdächtigung richtig ist der Mörder entlarvt und sucht sich unter den Mitspielern den nächsten Mörder aus und gibt ihm vor wo und mit welcher Waffe er es gemacht haben wird (z.B.: ice_trey wurde entlarvt und wählt mich aus und schreibt mir eine PN "Küche mit dem Messer")
    Nachdem ice nun entlarvt wurde und der nächste Mörder fest steht beginnt die nächste Runde.



    Einige Regeln sind für dieses Spiel zu beachten damit es auch funktioniert!


    1.Der Mörder muss mindestens einmal am Tag reinsehn um zu bestätigen ob er entlarvt wurde, und dann den nächsten bestimmen
    2.Wer eine Verdächtigung äussert ist automatisch Teilnehmer an der nächsten Runde und kann vom aktuellen Täter als Mörder bestimmt werden (Dies erfolgt durch PN und ist geheim!)
    3.Es dürfen von jedem Teilnehmer pro Tag drei Verdächtigungen gepostet werden (ihr müsst nicht warten bis der Verdächtigte antwortet sondern könnt gleich alle 3 Verdächtigungen posten. Ihr bringt euch damit allerdings um euren eigenen Vorteil)
    4.Wird einer verdächtigt sucht er sich einen Raum aus in dem er sich befindet und bleibt dort für den Rest der Runde sollte der Raum stimmen müsst ihr das auch zugeben. Andernfalls könnt ihr verheimlichen wo ihr zum Tatzeitpunkt wart.


    z.B.: Fraaap: "LifeStyler mit dem Messer in der Küche" (ist die Verdächtigung)
    LifeStyler: "nein" (ab diesem Post darf ich dieses Zimmer auch nicht mehr verlassen)


    oder Bsp. 2
    Fraaap: "LifeStyler mit dem Messer in der Bad" (ist die Verdächtigung)
    LifeStyler: "Ja Ich bin im Bad" (Aber das bedeutet nicht das ich in diesem Fall der Mörder bin, sondern ich bestätige nur das ich in dem Raum war und die Verdächtigung zum Teil stimmt)



    Das Haus wird von mir je nach Teilnehmer Zahl erweitert ebenso wie die Anzahl der möglichen Tatwaffen.
    Der erste Mörder wird dankbarer Weise durch nefycee bestimmt, der somit nur die erste Runde nicht mitraten darf (wenn Zeit und Lust zusagen, dann darf er später ruhig mitmachen).


    Das Haus (die Räume)
    [Blocked Image: http://img.secretpicdump.com/original_14899_6711f_unbenannt.jpg]


    Mitspieler (und damit mögliche Verdächtige für Runde 1)
    LifeStyler
    ice_trey
    Micky
    Fraaap


    Mögliche Tatwaffen:
    Hammer
    Pistole
    Messer
    Ameisenfarm

  • Also so ganz hab ich das nicht verstanden wie das funktioniert...
    muss ich mich vor jeder runde anmeldne mitzuspielen oder kann ich ganz einfach mitspielen?


    Weiß man am Anfang wer ermordet worden ist?
    Was hat es damit aufsich wenn jemand in einem Zimmer ist?


    Ich möchte noch ein allgemeines häää???? anhängen somit warte ich auf Antwort....

  • Anleitung-Ergänzung


    Nein, du kannst sofort mitspielen, Aquila. Du hast allerdings jetzt in der ersten Runde den Vorteil, nicht angemeldet gewesen zu sein (wir hatten der Einfachheit halber einfach erstmal nur das Team angemeldet). Somit scheidest du als Mörder schonmal aus, nur Life, Micky, Fraaap und ich können der Mörder sein (jetzt in Runde 1).
    Durch dein Mitspiel meldest du dich allerdings gleich mal automatisch in Runde 2 an (außer du steigst ausdrücklich wieder aus), also kann es sein, dass du nach Runde 1 eine PN bekommst, die dir mitteilt, dass du der Mörder von Runde 2 bist. Soweit noch klar?


    Es geht lediglich darum, den Mörder zu finden - ermordet wurde in jeder Runde der ominöse Ameisenmann (wer auch immer das sein soll... evtl. ein Shop-Lakei oder ein Ameisenzulieferer oder einfach der Postbote... :P).


    Wenn du nun einsteigst, musst du lediglich eine Verdächtigung äußern - pro Tag sind maximal 3 Verdächtigungen pro Spieler erlaubt. Geschickterweise äußert man nicht alle auf einmal, sondern schaut erstmal, mit welchen Anschuldigungen andere Spieler recht hatten - daraus lassen sich Vorteile ziehen, um selbst die Runde zu gewinnen. Denn darum geht es - man möchte möglichst viele Runden für sich entscheiden.
    Sinnvoll ist es also, sich zu merken/aufzuschreiben/nachzusehen, welche Verdächtigungen schon geäußert wurden.


    So stimmt die von Micky geäußerte Behauptung "LifeStyler mit der Ameisenfarm auf dem Dachboden." schonmal nicht, es ist also blöd, das selbe zu äußern ;)


    Es hätte nun auch sein können, dass Life sich immerhin wirklich im Dachboden aufhält - das hätte er dann zugeben müssen. Ist er aber auch nicht... kombiniere... Life ist in einem anderen Raum als dem Dachboden... :D


    Man muss sich anfangs auf keinen Raum festlegen, aber spätestens wenn man das erste mal verdächtigt wird, muss dies geschehen - wenn also nun Life sagt: "ice war es im Wohnzimmer mit der Pistole" und ich sage: "Nein, ich war nicht im Wohnzimmer", muss ich mich spätestens jetzt auf einen anderen Raum festlegen - meinetwegen der Keller - und dort bleiben mit zum Ende der Runde. Der Mörder hat selbstverständlich von anfang an einen fixen Platz inklusive fixer Tatwaffe. Allerdings verdächtigt der Mörder ebenfalls andere Leute, um von sich abzulenken - teils verdichten sich also Hinweise auf den falschen Spieler, bis man merkt, dass er es doch gar nicht gewesen sein kann.



    So geht das immerfort mit den gegenseitigen Verdächtigungen, bis sich die Hinweise auf eine Person, in einem bestimmten Raum, mit einer festgelegten Tatwaffe verdichten. Das kann manchmal etwas dauern, aber zumeist ist das Rätsel alsbald gelöst und die nächste Runde startet. Das Haus wird dann oft vergrößert, sowie die Anzahl möglicher Tatwaffen erhöht.


    Es bietet sich auch an, spaßeshalber eine Begründung zu finden, wieso der Ameisenmann ermodet wurde - lockert das Spiel einfach etwas auf und ist teils sehr amüsant :)


    Probiert´s einfach aus, Leute, ich hatte es 2009 auch anfangs nicht kapiert - aber es ist spielend einfach, wenn man es gerafft hat^^


    Alle Angaben ohne Gewähr - so hab ich das ganze noch vom letzten Mal in Erinnerung. Wenn ein Fehler drin ist, bitte maulen, Life.




    Zurück zum Spiel:


    Ich glaube es war LifeStyler. Er ließ den ahnungslosen Ameisenmann klingeln, öffnete über die Gegensprechanlage die Haustüre und rief: "Kommen Sie doch nach oben in den Obergeschoss-Flur!". Als der Ameisenmann die Treppe hinauflief und sich wunderte, wo der Hausherr sei, ließ Life seinen schweren Vorschlaghammer auf dessen Kopf niedersausen - und das alles nur, damit er keine Nachnahmegebühren bezahlen muss!

    Träume den unmöglichen Traum, besiege den unbesiegbaren Feind, strebe mit deiner letzten Kraft nach dem unerreichbaren Stern.

  • Ich glaube Ice hat den Ameisenmann auf dem Balkon mit einem Hammer erwischt, den er gerade auf den Ameisenhaufen unterm Balkon werfen wollte, aus lauter wut hat er ihn dan mit selbigen erschlagen...



    Was für Hinwiese gibts eigentlich auf die Tatwaffe oder kann man das nur durch zufall heraus finden?

  • Ja, ich stand tatsächlich auf dem Balkon, aber nur um etwas frische Luft zu schnappen!
    Als ich dort stand, hörte ich Geräusche aus dem daneben liegenden Schlafzimmer.


    Das kann nur so zustande gekommen sein, dass unser werter Herr Micky dort den Ameisenmann heimtückisch in einem Eifersuchtsdrama mit der Ameisenfarm erschlagen hat... gib´s zu! Ihr hattet doch was miteinander... :klopf:

    Träume den unmöglichen Traum, besiege den unbesiegbaren Feind, strebe mit deiner letzten Kraft nach dem unerreichbaren Stern.

  • Hm, na wenn das so ist... könnte natürlich sein, dass die Geräusche die ich hörte aus der Küche kamen.


    Fraaap hatte also Hunger - auf Ameisenmannfilet!
    Also erschlug er ihn dort auf der Stelle mit dem Hammer und klopfte damit gleich das Filet weich... Oo

    Träume den unmöglichen Traum, besiege den unbesiegbaren Feind, strebe mit deiner letzten Kraft nach dem unerreichbaren Stern.

  • Hm, sofern Mickys Behauptung nicht stimmt melde ich gleich mal die Ameisenfarm als Tatwaffe an - Fraaap, was hat Joghurt im Rachen des Ameisenmanns und in der Ameisenfarm zu suchen? Soll das ein vollwertiger Substratersatz sein!? Was treibst du da für Spielchen in der Küche!?

    Träume den unmöglichen Traum, besiege den unbesiegbaren Feind, strebe mit deiner letzten Kraft nach dem unerreichbaren Stern.

  • Zurück zum Spiel:


    Ich glaube es war LifeStyler. Er ließ den ahnungslosen Ameisenmann klingeln, öffnete über die Gegensprechanlage die Haustüre und rief: "Kommen Sie doch nach oben in den Obergeschoss-Flur!". Als der Ameisenmann die Treppe hinauflief und sich wunderte, wo der Hausherr sei, ließ Life seinen schweren Vorschlaghammer auf dessen Kopf niedersausen - und das alles nur, damit er keine Nachnahmegebühren bezahlen muss!

    "Da ich gestern auf der Couch eingeschlafen bin (jetzt auch in echt, darum jetzt erst die Antwort^^) konnte ich die Tür gar nicht öffnen. Ich glaube auch kaum dass ich im Flur OG. am Fußball gucken war."



    Ich glaube ich wurde kurz wach als der Mord geschah... die Schreie kamen meiner Meinung nach vom Balkon. Wird wohl ice_trey den Mord auf dem Balkon begannen haben... die Tatwaffe war das Messer, denn ich glaube nicht das ein Messer mit Ketchup so lange frisch sein kann, wenn wir doch jetzt Mitte Herbst haben.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!