Posts by Wyski

    Wie Alt die Arten werden das hängt eben gaz von der Art ab ;)
    Lasius niger zum beispiel,dort wurde eine Königin schonmal 19 Jahre alt.
    Aber das war dann auch ein Rekord, im durchschnitt werden sie je nach haltungsbedingungen 3-8 JAhr oder etwas älter.


    Tote tiere werden einfach beseitigt, also in irgendeine Ecke gschoben.



    Tropische leicht zu haltende Arten gibt es im grunde nicht, oder diese sind dann gefährlich.
    Aslo mach dich als anfänger lieber an die obengennanten Arten, später wenn du mehr erfahrung hast kansst di dich dann auch an exotische Arten wagen.


    Außerdem gibt es auch noch viele anderen Eisteigerarten wie zB.
    Myrmica rubra oder Lasius flavus nur die sind halt nich Schwartz.

    Also erstmal


    Wilkommen im Forum ;)



    Da du ja noch neuling bist würde ich dir eine kleine Kolo Lasius niger empfehlen. Das ist die Perfekte Einsteigerart, aber die ist halt ziemlich klein.


    Dann gibts noch Camponotus ligniperdus, die eine der größten Eurorpäschen Ameisenarten ist.
    Alerdings dauert ihre Entwicklung vom ei bis zur fertigen Ameisen ziemlich lang weshalb sie bei manchen Anfänger langweilig ist.



    Das mit den Fliegenden Ameisen gibt es überall nach einer bestimmten zeit. Das sind einfach nur die Geschlechtstiere und die Fliegen dann halt im Formicarium rum ;).




    Heir sind noch nützliche links


    http://ameisenwiki.de/


    http://www.ameisenhaltung.de/


    http://www.ameisencafe.de/board.php?boardid=2



    Und ist das forum hier echt in Vox gekommen?

    Aber Camponotus ist doch keine Ernteameise, oder?


    Naja, solche ähnlichen Bilder hab ich im Sommer in Kroatien auch sehr oft beobachten können.


    Eine rießiege Kolo davon hab ich immer sehr lang beobachtet und die Ameisenstraße von denen war mindesten 10 meter lang.

    Das macht doch nix, hast du nicht gelesen das er das Ytongnest später noch erweitern kann/wird ?


    Dann kann er ja später etwas größere Kammern nehmen aber ich denke die Kammerngröße passt so schon.

    wenn du es in einem Shop gesehen hast kann es auch gut sein das er seine Ants nur besser zur Schau stellen wollte.


    Und was ich nich kapier, du hast oben geschrieben das es den Ants nichts ausmacht und jetzt schreibst du das es nicht gut für sie sei.



    Mfg Wyski

    Quote

    Ich habe schon oft in der Ameisenzucht gesehen, wie Ameisen in Eimern aufgezogen wurden. Die Ameisen hatten auch direkte Lichteinstrahlung in das Nest. Das hat sie alles nicht gestört, sie vermehrten sich wie wild.



    Wo hast du das denn gesehen?
    Denn ich denke nicht das man eine Ameisenkönigin in einem Eimer großziehen kann, soetwas kann man bestimmt erst mit einer Kolo von mehreren Tieren machen.


    Auf Dauer ist das bestimmt auch schädlich für die Ants.

    @ joey


    wow, jetzt hast du dich aber ins Zeug gelegt :D.. RESPEKT


    Aber das machst du doch auch nicht bei jedem Neuling, oder?
    Aber gut so fühlt sich jedenfalls jeder Neuling willkommen ;).


    Und ich habs oben ganz bestimmt nich bös gemeint (sorry, wenn es villeicht so rüberkam, aber das ist bei mir langsam keine seltenheit mehr :D)


    So ich weiß :offtopic:.
    Aber das musste jetzt halt mal raus.

    Quote

    Jeder hier spricht z.B. von Browsern, Chat, Threads, Posts, Icons, Buttons usw., versucht mal dafür sinnvollere Begriffe zu finden, die auch ein Rentner versteht


    Ok, das ist eigentlich ein guter Gegeneinwandt, aber die oben gennanten Begriffe konnte man doch auch gut erklären.



    Quote

    sorry Wyski, aber auch die gehören zum Hobby dazu, die musst du dir halt draufschaffen oder nachfragen wie wir das alle irgendwann mal gemacht haben


    Ok, dir fiel das lernen der Begriffe wahrscheinlich ziemlich leicht da du ja eh Biologie studierst ;).
    Edit: Sorry, ich hab bei Interessen geschut.


    Aber sag mal, hast du dich da hingesetzt und hast die Begriffe früher so lange gelernt bis du sie konntest oder musstest du sie irgendwann mal von der Schule aus lernen?



    Quote

    Das ändert übrigens nichts daran, dass Moglie Recht hatte und das es natürlich auch immer wieder Sinn macht, solche Hinweise hier und da mal wieder zu schreiben... denn woher sollte ein Anfänger davon wissen, wenn es niemand deutlich schreibt? Insofern: Danke Moglie!


    Was hat das denn mit Moglie zu tun?



    Quote

    Stimmt, und von einem Anfänger kann man schließlich auch nicht erwarten, selbstständig auf das Unterforum "Lexikon" zu klicken, nachzudenken, mit welchem Buchstaben der gesuchte Fachbegriff anfängt und dann auf den entsprechenden Thread zu klicken. Den Begriff in die Suchfunktion im Forum/Ameisenwiki einzugeben kann auch niemand erwarten.


    Ja, das ist auch so eine sache aber wie B1u3W01f (woher hast du denn den krassen "Name"?) schon sagt hat keiner Bock (außer ein paar ausnahmen ;)) da in irgendwelchen Unterforen nachzuschauen wenn mann es auch einfach erklären kann.
    Schließlich müssten dann ja alle Leser hier jedes mal in irgendwelchen Foren nachgucken und das geht af dauer ziemlich auf die Nerven.


    So, fertig :nacht:


    MfG, Wyski :D

    Ich find sowieso das hier viel zu viele Fachbegriffe genannt werden.
    Da kommen die "nicht Profis" gar nich mehr mit. Und die wollen ja auch nur Ants halten und keine Fachbegriffe lernen (meistens jedenfalls ;))


    Denn Fachbegriff könnte man dan ja immer noch in Klammer dahintersetzen. Ich meine das jetzt wirklich ernst und finde das man sich darüber ein paar Gedanke macht.
    Sonst verstehen viele Anfänger hier irgendwann gar nichts mehr :klopf:.

    Jo,


    nein da hast du falschgedacht :baeh: :D.


    Aber es gibt tatsächlich eine Ameisenart (mir fällt der Name nich ein, die sieht aber ähnlich wie Myrmecia pavida aus), die noch so primitiv ist, dass die Königin bei ungefähr 30 Arbeiterinnen stirbt und die Arbeiterinnen um den Platzt der Königin "kämpfen".


    Die Gewinnerin darf dann befruchtete Eier legen, aus denen dann wieder Arbeiterinnen schlüpfen.